Konzertarchiv

12. Januar 2014, 11:00
Neujahrsmatinée
Sophiensaal München
Programm:

Antonio Vivaldi: „Die Vier Jahreszeiten“ op. 8 Nr. 1-4 
Wiener Walzer, Polkas und Märsche:
Joseph Lanner: Die Schönbrunner op. 200                                        
Josef Strauß: „Plappermäulchen“ op.245
Johann Strauß (Sohn): Russischer Marsch op. 426
Johann Strauß (Sohn): Eljen a Magyar! op. 332                   
Johann Strauß (Sohn): G'schichten aus dem Wienerwald op. 325      
 
Violine: Sanghee Cheong
Dirigent: Franz Schottky
10. Januar 2014, 19:00
Neujahrskonzert
Barocksaal in Tegernsee
Programm:

Antonio Vivaldi: „Die Vier Jahreszeiten“ op. 8 Nr. 1-4 
Wiener Walzer, Polkas und Märsche:
Joseph Lanner: Die Schönbrunner op. 200                                        
Josef Strauß: „Plappermäulchen“ op.245
Johann Strauß (Sohn): Russischer Marsch op. 426
Johann Strauß (Sohn): Eljen a Magyar! op. 332                   
Johann Strauß (Sohn): G'schichten aus dem Wienerwald op. 325  
 
Violine: Sanghee Cheong
Dirigent: Franz Schottky
05. Januar 2014, 17:00
Neujahrskonzert
Seeresidenz Alte Post Seeshaupt
Programm:

Antonio Vivaldi: „Die Vier Jahreszeiten“ op. 8 Nr. 1-4 
Wiener Walzer, Polkas und Märsche:
Joseph Lanner: Die Schönbrunner op. 200                                        
Josef Strauß: „Plappermäulchen“ op.245
Johann Strauß (Sohn): Russischer Marsch op. 426
Johann Strauß (Sohn): Eljen a Magyar! op. 332                   
Johann Strauß (Sohn): G'schichten aus dem Wienerwald op. 325  
 
Violine: Angelika Lichtenstern
Dirigent: Franz Schottky
08. Dezember 2013, 18:00
Weihnachtliche Matinée
Saal des Bürgerzentrums Oberschleissheim

Programm:

Arcangelo Corelli: Weihnachtskonzert op. 6/8
Johann Sebastian Bach/Charles Gounod: „Ave Maria“
Giuseppe Giordani: „Caro mio ben“
Antonio Vivaldi: „Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“
Vasily Kalinnikov: Streicherserenade g-moll
Anton Stepanowitsch Arensky: Variationen über ein Thema von Tschaikowsky op. 35a
Vladimir Beleaev: „Leise rieselt der Schnee“, „Süßer die Glocken nie klingen“

Sopran: Anne Bredow
Violine: Angelika Lichtenstern
Dirigent: Franz Schottky

01. Dezember 2013, 11:00
Weihnachtliche Matinée
Münchner Künstlerhaus (Festsaal)

Programm:

Arcangelo Corelli: Weihnachtskonzert op. 6/8
Johann Sebastian Bach/Charles Gounod: „Ave Maria“
Giuseppe Giordani: „Caro mio ben“
Antonio Vivaldi: „Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“
Vasily Kalinnikov: Streicherserenade g-moll
Anton Stepanowitsch Arensky: Variationen über ein Thema von Tschaikowsky op. 35a
Vladimir Beleaev: „Leise rieselt der Schnee“, „Süßer die Glocken nie klingen“

Sopran: Anne Bredow
Violine: Angelika Lichtenstern
Dirigent: Franz Schottky

03. November 2013, 11:00
Piano-Matinée Anna Scheps
Münchner Künstlerhaus (Festsaal)
Programm:

Werke von: Liszt, Chopin und Rachmaninov
sowie Filmhits aus: „Gladiator“, „Golden Eye“, „Skyfall“, „Pearl Harbour“ und „Fluch der Karibik“
20. Oktober 2013, 11:00
Herbstkonzert-Matinée
Herkulessaal München
Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: „Come scoglio immoto resta“ aus der Oper „Cosi fan tutte“
„Dove sono i bei momenti“ aus der Oper „Le nozze di Figaro“
Giuseppe Verdi: „Ave Maria“ aus der Oper „Otello“
Keungsoo Lim: „Du mein Schleierkraut“ (korean. Lied in einer Bearbeitung für Orchester von Brian Kim)
Richard Wagner: Siegfried-Idyll
Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert für Klavier, Violine und Violoncello C-Dur op. 56

Violoncello: Kirill Rodin
Klavier: Marco Schiavo 
Violine: Yoonji Han
Sopran: Chungwha Lim 
Dirigent: Franz Schottky
09. Oktober 2013, 20:00
Duoabend
Münchner Künstlerhaus (Festsaal)
Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate für Violine und Klavier Nr. 21 e-Moll KV 304/300c
Franz Schubert: Sonatine für Violine und Klavier a-Moll op. 137 Nr. 2 D 385
Ludwig van Beethoven: Sonate für Violine und Klavier Nr. 5 F-Dur („Frühlingssonate“) op. 24
Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen op. 20

Violine: Davide Alogna
Klavier: Davide Boldrini
15. August 2013, 11:00
2. Sommerkonzert-Matinée
Münchner Künstlerhaus (Festsaal)
Programm:

Giuseppe Verdi: Ouvertüre zu „Die Macht des Schicksals“
Paul-Agricole Génin/Giuseppe Verdi: Fantasien über „La Traviata“ und „Rigoletto“ für Flöte und Streicher
Josef Suk: Meditation über den alten tschechischen Choral St. Wenzel op. 35a
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Streicherserenade C-Dur op. 48

Flöte: Antonio Amenduni 
Dirigent: Franz Schottky
04. August 2013, 20:00
2. Sommerkonzert
Großer Konzertsaal der Musikhochschule München
Programm:

Giuseppe Verdi: Ouvertüre zu „Die Macht des Schicksals“
Paul-Agricole Génin/Giuseppe Verdi: Fantasien über „La Traviata“ und „Rigoletto“ für Flöte und Streicher
Josef Suk: Meditation über den alten tschechischen Choral St. Wenzel op. 35a
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Streicherserenade C-Dur op. 48

Flöte: Antonio Amenduni 
Dirigent: Franz Schottky

NEWSLETTER
Nie mehr ein Konzert verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter.