Konzertarchiv

24. März 2024, 11:00
Clair de Lune - der Klang von Paris

"Clair de Lune" nennt sich ein bekanntes kleines Klavierstück von Claude Debussy, es wird immer wieder als eines der schönsten Stücke überhaupt bezeichnet. Unserer vorletzten Sonntagsmatinée in dieser Saison – die sich ganz dem „Klang von Paris“ verschrieben hat – gibt es den Titel und wird als Teil der "Suite bergamasque" selbstverständlich auch erklingen. Ganz unterschiedliche Stimmungen erzeugen zunächst Claude Debussys „Deux Danses“, die beiden Stücke hat er 1904 für den berühmtesten Harfenvirtuosen seiner Zeit, Carlos Salzedo komponiert und sie stellen gerade in ihrer Kombination die Fähigkeit des Komponisten, die Klangmöglichkeiten von Harfe und Streichorchester auszuschöpfen, auf beeindruckende Weise dar. Der "Danse sacrée" hat einen eher ernsten Charakter und zeichnet sich durch eine feierliche und spirituelle Atmosphäre aus. Im Kontrast dazu ist der "Danse profane" viel lebhafter, farbenreicher und rhythmischer angelegt. Auch Maurice Ravel – der Meister der filigranen Orchestrierung – nutzt in seinem 1905 entstandenen Werk "Introduction et Allegro" die vielseitigen Klangmöglichkeiten der Harfe und kombiniert diese mit der Flöte und der Klarinette sowie einem Streichquartett, hochvirtuos, technisch raffiniert und voll lyrischer Schönheit. Robert Schumann wurde als einer der wichtigsten deutschen Komponisten der Romantik natürlich auch in Paris geschätzt, seine stimmungsvollen „Bilder aus dem Osten“ runden das breitgefächerte Programm auf gelungene Weise ab. Tauchen Sie mit uns ein in den „Klang von Paris“!


Programm:

Claude Debussy: Zwei Tänze für Harfe und Streichorchester
Claude Debussy: Suite Bergamasque
Maurice Ravel: Introduction et Allegro
Robert Schumann: Bilder aus Osten Op. 66

Harfe: Silke Aichhorn
Dirigent: Franz Schottky

11. Februar 2024, 11:00
Mozart-Matinée

Das musikalische Schaffen von Wolfgang Amadeus Mozart nimmt im Repertoire der Münchner Kammerphilharmonie dacapo von Anfang an einen wichtigen Platz ein. Auch in der Saison 2023/24 widmen wir wieder eine unserer Münchner Sonntagsmatinéen dem reichhaltigen Werk des Meisterkomponisten. In der Mozart-Matinée erklingt die Sinfonie Nr. 39, eine der drei im Sommer 1788 innerhalb weniger Wochen entstandenen Sinfonien, sowie die Ouvertüre zur Oper aller Opern – natürlich „Don Giovanni“. Mit dem vierten Klavierkonzert, dem ersten „symphonischen Klavierkonzert“ der Musikgeschichte, gelingt Ludwig van Beethoven 1807 nicht weniger als der Befreiungsschlag vom hochgeschätzten Vorbild Mozart. Der direkte Vergleich beider Werke verspricht ein spannendes Hörerlebnis. Interpretieren wird das Beethoven-Konzert die junge, aufstrebende italienische Pianistin Roberta Pandolfi.

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu „Don Giovanni” KV 527
Ludwig van Beethoven: 4. Klavierkonzert G-Dur op. 58
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Klavier: Roberta Pandolfi
Dirigent: Franz Schottky

07. Januar 2024, 11:00
Neujahrsmatinée

Antonio Vivaldis musikalischer Jahresreigen „Die Vier Jahreszeiten“ gehört zu den berühmtesten und beliebtesten Werken der Musikgeschichte und steht auch 2024 am Anfang unserer traditionellen Neujahrskonzerte. Danach erwarten Sie die schönsten Melodien aus Wien – von Josef Strauß, von Johann Strauss (Sohn) und Carl Michael Ziehrer. Mit feurig-spritzigen Polkas und charmanten Klassiker wie „Hereinspaziert“ und „An der schönen blauen Donau“ starten wir heiter und schwungvoll ins neue Jahr!

Programm:

Antonio Vivaldi: Die Vier Jahreszeiten op. 8 Nr. 1-4
Carl Michael Ziehrer: „Hereinspaziert!” Walzer op. 518
Johann Strauß (Sohn): „Annen-Polka” op. 117
Eduard Strauß: „Wien über alles!" Polka schnell op. 172
Josef Strauß: „Die Sirene” Polka mazur, op. 248
Johann Strauß (Sohn): „Stürmisch in Lieb' und Tanz”  Polka schnell, Op. 393
Johann Strauß (Sohn): „An der schönen blauen Donau” Walzer op. 314

Violine: Ya-An Cheng und Sânziana-Cristiana Mândrut
Dirigent: Franz Schottky

Wir spielen unsere Neujahrskonzerte in diesem Jahr wieder auf Tournee durchs Münchner Umland am:

05.01.2024, 19:00 - Kurhaus in Bad Wörishofen

11.01.2024, 19:30 - Kurhaus in Bad Tölz

13.01.2024, 19:00 - Barocksaal in Tegernsee

19.01.2024, 19:30 - Stadthalle Penzberg

20.01.2024, 19:00 - Kultur- und Tagungszentrum Murnau

04.02.2024, 11:00 – Aula der Grundschule in Neubiberg
 

ANMELDEFORMULAR
Nie mehr ein Konzert verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies!
Hey, diese Seite verwendet essentielle Cookies, um richtig zu funktionieren (Einstellungen).
Cookie-Einstellungen
Verwendung von Cookies
Ich verwende Cookies, um die grundlegende Funktionalität der Website sicherzustellen und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Sie können sich jederzeit für jede Kategorie anmelden. Für weitere Informationen zu Cookies und anderen sensiblen Daten lesen Sie bitte die vollständige Datenschutzerklärung.
Mehr Informationen
Wenn Sie Fragen zu unserer Cookie-Richtlinien haben, kontaktieren Sie uns bitte.