Matinée der Meisterwerke

18. Oktober 2020, 11:00
Herkulessaal München

Die Matinee der Meisterwerke am 18. Oktober 2020 um 11 Uhr im Herkulessaal in der Residenz München (ursprünglich geplant für den 26. April) kann leider aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen für Konzerte nicht stattfinden.

Abonnement
Die Matinée der Meisterwerke wäre der letzte Termin im Abo der Saison 2019/20 gewesen. Allen, die ihr Abo fortführen möchten, bieten wir dieses zu einem entsprechend reduzierten Preis an, sobald wir wieder Planungssicherheit für einen längeren Zeitraum haben. Alternativ gibt es die Möglichkeit, den Differenzbetrag als Gutschein (einlösbar für alle unsere zukünftigen Konzerte) zu erhalten.

Einzelkarten
Es besteht die Möglichkeit einen Gutschein (einlösbar für alle unsere zukünftigen Konzerte) zu erhalten.

Spendenmöglichkeit
In dieser für uns sehr schwierigen Zeit, haben uns viele von Ihnen signalisiert, dass Sie auf eine Rückerstattung der Tickets zugunsten des Orchesters verzichten möchten. Für diese Solidarität möchten wir ausdrücklich danken. Wenn Sie so verfahren möchten geben Sie uns bitte kurz Bescheid und wir verbuchen den Betrag als Spende. Selbstverständlich stellen wir Ihnen dafür eine Spendenbescheinigung aus.

Onlinekäufer über Reservix
Die Rückabwicklung erfolgt direkt über diesen Ticketanbieter, Reservix kontaktiert alle Kartenkäufer direkt. Falls Sie unsere Gutscheinregelung in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte direkt per tickets@kammerdacapo.de


Programm:

Ernest Chausson: Poème pour violon et orchestre op. 25
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-dur op. 73 „Emperor"
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 „Frühlingssinfonie"

Klavier: Laetitia Hahn
Violine: Jördis Bergmann
Dirigent: Franz Schottky

NEWSLETTER
Nie mehr ein Konzert verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter.