Konzerte

11. Februar 2018, 11:00
Herkulessaal der Residenz München

Matinée der Romantiker - dacapo präsentiert junge Solisten (II)

Die Brüder Manuel und Rafael Lipstein zählen zu den großen Talenten einer neuer Musikergeneration. Als Solisten an Klavier und Violoncello führen sie uns in die betörenden Klangwelten der Romantik: „Er ist der Paganini des Klavieres“, riefen die Zuhörer begeistert aus, als Chopin sein  Klavierkonzert Nr. 2 zum ersten Mal präsentierte. In seinen Rokoko-Variationen für Violoncello und Orchester A-Dur kombiniert Tschaikowsky Musikelemente des 18. Jahrhunderts mit denen der Spätromantik. 
15. Februar 2018, 20:00
Münchner Künstlerhaus (Millerzimmer)

Instrumentenporträt: Die Guqin

Die Guqin – auch Griffbrettzither genannt – ist ein klassisches chinesisches Musikinstrument mit sieben Saiten, welches seit mehr als 3000 Jahren gespielt wird. Für kein anderes Instrument gibt es ältere Überlieferungen von Musik. Der u.a. bei Sergiu Celibidache ausgebildete Dirigent und Musiker Lute Brommer beschäftigt sich seit 2009 intensiv mit der Guqin. Im Rahmen des Porträtkonzertes wird er die verschiedenen Klangmöglichkeiten der Guqin vorstellen und mehrere Originalwerke interpretieren.

04. März 2018, 11:00
Münchner Künstlerhaus (Festsaal)

Klaviermatinée

Programm:

Robert Schumann:
Gesänge der Frühe Op.133

Klaviersonate F-moll Op.14
Franz Schubert: Wandererfantasie C-dur Op.15, D.760

Pianist: Roberto Pegoraro

25. März 2018, 11:00
Herkulessaal der Residenz München

Mozart-Matinée

Kompositionen in höchster künstlerischer Vollendung und dennoch voller Leichtigkeit und Esprit – dafür stehen Mozart und Haydn wie kaum zwei andere Meister der Musikgeschichte. Umrahmt von Mozarts erster Wiener Symphonie, der sogenannten „Haffner“, sowie seinem kunstvollen Adagio und Fuge und der „Großen g-Moll-Sinfonie“ steht Haydns Klavierkonzert D-Dur mit dem berühmten Finale „Rondo all'Ungarese“ auf dem Programm – interpretiert von dem jungen italienischen Pianisten Alberto Ferro.
 
29. April 2018, 11:00
Herkulessaal der Residenz München

Matinée der Virtuosen

Programm:
Georges Bizet:
 Adagietto (aus L'Arlésienne-Suite Nr. 1)
Giovanni Battista Pergolesi: Stabat Mater
Sergej Rachmaninoff: Vocalise op. 34 Nr. 14 (Fassung für Streicher)
Josef Suk: Serenade für Streichorchester Es-Dur op. 6
Sopran: Dafne Tian Hui 
Dirigent: Franz Schottky
 

NEWSLETTER
Nie mehr ein Konzert verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter.