Mozart-Matinée

  • facebook   
11:00 Uhr | Sonntag | 23. Juli 2017
imimimimimim

Zum Saisonschluss widmet die Kammerphilharmonie dacapo eine ganze Matinée nur dem Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Als Auftakt zu unserer Mozartkonzerte wird die Ouvertüre zu „Le Nozze di Figaro“ erklingen, eines der beliebtesten und bekanntesten Stücke aus dem Opernrepertoire. Mit den Sinfonien Nr. 17 und Nr. 29 haben wir uns dann für zwei Werke entschieden, die den besonderen  Klangreichtum und die unnachahmliche kompositorische Bandbreite in Mozarts Schaffen deutlich werden lassen. Außerdem auf dem Programm steht das nicht so oft zu hörende Konzert für Flöte, Harfe und Orchester in C-Dur.

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart:
Ouvertüre zu „Le Nozze di Figaro" KV 492
Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299
Sinfonie Nr. 17 G-Dur KV 129
Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201


Harfe: Christoph Bielefeld
Flöte: Johanna Dömötör
Dirigent: Franz Schottky
Alle Rechte vorbehalten © kammerphilharmonie dacapo münchen | 2017