Mozart-Matinée

10. Februar 2019, 11:00
Herkulessaal in der Residenz München
Das musikalische Schaffen von Wolfgang Amadeus Mozart nimmt im Repertoire der Kammerphilharmonie dacapo von Anfang an einen zentralen Platz ein. Auch in der Saison 2018/19 widmen wir wieder eine unserer Münchner Sonntagsmatinéen dem reichhaltigen Werk des Meisterkomponisten. Die filigranen und wirkungsvollen Ouvertüren zu den frühen Opern „La finta giardiniera“ und „Apollo und Hyacinth“ und die viel später entstandene, so prägnante wie virtuose „Linzer Sinfonie“ rahmen das Klavierkonzert Nr. 2 von Ludwig van Beethoven. Als Solisten freuen wir uns auf den mehrfach ausgezeichneten, jungen Italiener Alberto Ferro, der bereits zum fünften Mal mit uns musizieren wird.

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart:
Ouvertüren zu „La finta giardiniera“ KV 196 und „Apollo und Hyacinth“ KV 38

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie C-Dur KV 425 („Linzer“)

Klavier: Alberto Ferro
Dirigent: Franz Schottky
 

NEWSLETTER
Nie mehr ein Konzert verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter.